Wie kann die Vertraulichkeit bei sensitiven Posteingängen gewährleistet werden?

  1. Der Geschäftseingangsprozess muss klare Regelungen enthalten, welche den korrekten Umgang und die Erfassung von sensitiven Posteingängen beschreibt. Es muss klar definiert sein, wer sensitive Eingänge erfasst und wo diese abgelegt werden.
  1. Mit der Umsetzung der Regelungen und Vorgaben betreffend Zugriffsrechten kann gewährleistet werden, dass sensitive Dokumente in der Dokumentenverwaltung nur von berechtigten Mitarbeitenden eingesehen und bearbeitet werden können.

Weitere Fragen? Gerne beantworten wir Ihre ganz persönliche Frage zu diesem Thema. Kontakt >>

<< zurück zur Übersicht